Über uns: 

Gegründet haben wir uns, wie so oft, aus gänzlich anderen Gründen. Erschaffen haben das Forum Rene Riedel und Markus Rieke. Der eigentliche Plan war eine Plattform zu erstellen, wo es um die anberaumten Fahrverbote und die Diskriminierung der Biker ging. Dort wollten wir uns stark machen um für unsere Rechte grade zu stehen. Dieses machen wir auch weiter, doch nun haben wir auch eine Plattform erschaffen, wo sich viele Biker, ob Freebiker, IG`s, MG`s, MF`s oder MC`s aufhalten und sich austauschen. Dazu werden auch unsere Whatapp-Gruppen genutzt, die eigentlich eröffnet wurden, um sich 2020 zu verabreden um die damaligen Demos zu besuchen. Wir haben es uns auf die Fahne geschrieben, eine große Gemeinschaft zu bieten, da wir keine eigene Lobby als Biker haben. Brauchen wir die ? Ich denke, wenn wir nach außen Gemeinschaft zeigen, haben wir unsere eigene Lobby. Rene und meine Intention war es, die Biker als Gemeinschaft zusammen zu bringen. Daher resultiert auch unser Slogan : #gemeinsambewegengemeinsametwasbewegen


Die Zukunft :

In der Zukunft liegt unser Focus auf der Nachwuchsgewinnung. Auch die Jugend möchten wir ansprechen und mitnehmen, da die Bikerszene zusehenst kleiner wird. Mit interessanten Aktionen werden wir da demnächst ran gehen. Dieses soll der Bikerszene zu Gute kommen, denn #gemeinsambewegengemeinsametwasbewegen ist auch unser Motto.

Grundsätzliches :

Wir sind eine Interessengemeinschaft, unter deren Haube sich viele Menschen treffen, ob mit oder ohne Kutte und Farben, die ein gemeinsames Hobby eint: MOTORRAD…..nicht mehr und nicht weniger.

Eine "Solidargemeinschaft"

Zudem gehören natürlich auch die sozialen Kontakte, die durch diese Gruppe entstehen und auch gepflegt werden.

Der “Biker’sClub Germany 2020 IG” erhebt keinerlei Gebietsansprüche, weder heute, noch in Zukunft….

Wir respektieren die MC’s und die 1%er zu dem auch die MF etc. und haben kein Interesse an Konflikten.

Daraus ergeben sich auch einige Regeln für unsere Mitglieder:

Wir tragen keinen Biker’s Club Germany 3teiler und auch keinen Backpatch, weil es den nicht gibt und auch nicht geben wird.

Das “Biker’s Club Germany 2020 IG” Logo darf weder in Gestaltung noch in der Farbe auch nur ansatzweise geändert werden.

Wir sind kein “MC” und das wird sich auch nicht ändern, dementsprechend ist ein Auftreten in der Öffentlichkeit als solcher nicht erlaubt.

Bei der Gestaltung der eigenen Motorrad-Kluft ist es tunlichst zu vermeiden, dass es aufgrund der Kleidung und der Patches zu Missverständnissen bezüglich “MC” oder “IG” kommt.

Bei Verstößen behält sich der “Biker’sClub Germany 2020 IG” weitere rechtliche Schritte vor.

Respektlosigkeit dulden wir hier auch nicht!

DLzG

Biker's Club Germany 2020 IG

WWW.BIKERSCLUB-GERMANY.COM

#gemeinsambewegengemeinsametwasbewegen

Instagram